... über Frankfurt und Umgebung ...

Buchung

... Spiel gefällig? ...
Helikopter-Abenteuer ... Hubschrauber-Rundflug ab Frankfurt und Friedrichshafen am Bodensee
 
... Wo wir sind, ist oben +++ Heli Abenteuer +++ fliegen +++ mit dem Hubschrauber über die Skyline Frankfurt +++ freude am Fliegen -> Helifliegen hautnah +++ Skyline flüge +++ Super Hubschrauber Abenteuer-Angebote für die neue Saison 2016 :-) -> Sichern Sie sich Ihren Platz -> Frankfurt-Rundflug als Gutschein +++ Heli-News +++ Helikopter bzw. Hubschrauber Rundflug +++ Rundflug Frankfurt am Main mit Blick auf den Flughafen Frankfurt und den Flughafen Egelsbach +++ Auch möglich: Rund-Flug ab Donaueschingen und Friedrichshafen +++ Heli-Fliegen einfach gemacht +++ Lassen Sie sich verwöhnen mit einem Hubschrauber-Flug +++ Gutschein für und zu jedem Anlass +++ zum Geburtstag als Geburtstags-Geschenk, Ostern, Oster-Geschenke, Weihnachten, Weihnachts-Geschenk, Geburtstag, Geschenk (e) zu jedem Anlass +++ Fracht Flüge in Europa, VIP-Personen Transfer +++ Weiterer Service: Vermittlung der idealen Hubschrauber-Flugschule, PPL-E und CHPL-Pilotenausbildung +++ Lernen Sie Hubschrauber fliegen +++ Wie werde ich Pilot? +++ Ready-for-Take-Off +++ Take off, individueller Rundflüg nach Ihren Wünschen +++ ein Heli-Abenteuer +++ ==> wo wir sind, ist oben +++ Nummer eins im Rhein-Main Gebiet, Deutschland und Europa +++ Flugvermittlung Helikopter-Abenteuer :-) Helifliegen, Helikopter-Fliegen, Spaß am Fliegen +++ +++ Deutschlands älteste Flug-Vermittlung ... Ob Tombola, ein Geburtstag, als Geschenk mit einem Geschenk-Gutschein ... die Möglichkeiten sind Vielseitig ... Heli-Fliegen, ein Flug über Ihr Grundstück, Ihre Stadt, Wald oder Wiesen +++ Fragen Sie nach, ein Helikopter, bzw. ein Hubschrauber-Rundflug, Frankfurt-Rundflug auch als Geschenk-Gutschein erhältlich! ... ... und das zu einmaligen Konditionen -> Heli-Abenteuer hat die Preise von der vom letzten Jahr, der Vorsaison beibehalten, und trotz wirtschaftlicher Lage werden wir die Preise stabil halten und nicht erhöhen, in einigen Bereichen sogar senken! Die geplante Mehrwertsteuer Erhöhung wird Heli-Abenteuer für Sie übernhemen :-) ... Last Minute zu Schnäppchen Preisen ... ob mit dem Auto oder mit der Bahn ... der Aldi , Lidl, Media Markt, Dell, HP, Fujitsu Siemens, FSC, IBM, bzw. Tschibo im Heli-Business -> ein Preis-Vergleich um jeden Cent lohnt ... generell ... vergleichen lohnt sich immer! ... Nach dem Motto: "ich bin doch nicht blöd"... da würde sogar Michael Jackson, Franz Beckenbauer und Prominente staunen :-) ... Worldwide Helicopter Links ... Gewinner der Deutschen Lufhansa Verlosung, Hitradio FFH Gewinner, Radio Galaxy- Gewinner werden über Helikopter-Abenteuer "beglückt". Beachten Sie unsere Partner-Links zum IT-Lifecycle (System-Management) der Firmen Altiris, LanDesk, Matrix, Enteo etc. +++ Geschenk-Gutscheine für jeden Anlaß ... Luxus ... spielt das eine Rolle?... All Inclusive ! ... 2016-Special ... Billigflüge, Helikopterrundflug, Helikopter-Rundflug, Rundflug-Frankfurt-Skyline vom, bzw. ab Flughafen Egelsbach, ab Friedrichshafen-Bodensee und Donaueschingen zu super Preisen! inklusive aller Nebenkosten ... nicht warten, sondern starten ... das spricht sich nicht nur im Chat rum! +++ Luftfahrt Unternehmen BHF Bodensee-Helicopter GmbH am Flugplatz Donaueschingen und Friedrichshafen (nähe Flughafen Altenrhein, Schweiz) ... der Heli-Profi Helikopter-Abenteuer / Helicopter-Abenteuer (je nach Schreibweise) bedankt sich bei den Partner Vermittlungs-Agenturen, Christof Klausmann, Ernst Danacher, Oliver Schmidt, Frank Lehmann, Bettina Schleidt, Dr. Heiner Börger von helifliegen.de, Pascal Beeck von helifliegen.de, Volker Grasberger für die perfekte Zusammenarbeit! - Heli-Abenteuer dankt auch den langjährigen Partnern: HeliTransair in Egelsbach, Rotorflug in Friedrichsdorf, Skyline Helicopter in Egelsbach, Heli Flight/HeliFlight in Reichelsheim, Flugschule Nikolaus in Donaueschingen, Heliplus in Stuttgart, Actionconcept - dazu Super Angebote zu einzigartigen Preisen (nur durch Buchung bei Heli-Abenteuer) im ganzen süddeutschen Raum, Donaueschingen, Friedrichshafen, Schweiz und Österreich, u.a. auch Helicopter-Flug-Schule, Schnupperflüge, BZF, PPL-E Ausbildung, CHPL Ausbildung in Deutschland und Ausland, Ferien-Urlaubs-Flugschule - vergleichen Sie! - ... es lohnt sich! ... Flug ab Frankfurt, Bodensee-Friedrichshafen und Donaueschingen! ... +++ Im Programm: Mitflugzentrale und das Logbuch ...Heli-Fliegen zu sehr günstigen Konditionen .... oder darf es etwas ausgefallenes sein??? -> Fliegen Sie mit den Original-Hubschraubern und den "Stuntpiloten" aus den Serien "Alarm für Cobra 11", "Wilde Engel", "Der Clown" und "Motorrad Cobs". Die Piloten beantworten Ihnen alle Fragen! Das ist doch ein echtes "Heli-Abenteuer", oder etwa nicht? +++ VIP Transfer zur Formel 1 +++ BZF Holiday +++ fragen Sie nach! ... verbringen Sie Ihre Freizeit in der Luft! ...Ferien Hubschrauber-Flug-Schule, Ihr Privathubschrauber Schein (PPL-E) in den Ferien/Urlaub ... komplett in nur 6 Wochen ... Lernen Sie fliegen in den USA ... CHPL-Ausbildung ... Wie Werde Ich Pilot? Zur Beantwortung können wir alternativen aufzeigen und Sie auf dem Weg entsprechend begleiten. +++ Tip: *** Wettervorhersage *** schauen Sie unter Links/Wetter... GFS/ENS Vorhersage für ausgewählte Europäische Städte. Sie finden hier Ihre Detailübersicht der nächsten Tage ... beispielsweise für Fahradtouren, Grillparties oder für Ihr Heli-Abenteuer und vieles mehr ... für die aktuelle Wetterübersicht nutzen Sie am besten auch unsere Webcam ... +++ Rufen Sie uns an: 06106-697878 -> 24h Hotline, 365 Tage im Jahr! ... nicht warten, sondern starten ... Spaß am fliegen, auf in´s Helikopter Abenteuer ... daher -> wo wir sind, ist oben ... Plus, Heli-Plus, Helikopter plus, Ihr plus +++ Bitte beachten Sie unsere AGB und den Haftungsausschluss!
 
... über den Bergen ...
 

Home
Abflugorte
Die Hubschrauber
Galerie
 Hubschrauber-News
Mitflug-Zentrale
Links/ Wetter
Logbuch
Partner-Programm

Rundflüge Businessflüge
Fotolflüge Abenteuer... WebCam ...

... nach der Landung ...
... Spaß am Fliegen ...

Heli-Abenteuer
© 2016 - Andreas König
 

 

Heli News / Helikopter News
(alle Angaben stets ohne Gewähr, siehe Nutzungsbedingungen)

 

Stand: 03/2010

CHPL (Berufspilotenausbildung) in Österreich

Piloten, die den CHPL anstreben, sollten sich überlegen, einen Teil der Ausbildung in den USA absolvieren. Den anderen Teil entweder hier in Deutschland oder Österreich. Warum Österreich? In Österreich sind die Bedingungen zur Erlandung der Berufspilotenlizenz einfacher und mit weniger Aufwand verbunden. Aufwand bedeutet in der Heli Fliegerei soviel wie "Geld". Beispielsweise muß z.zt. in Österreich keine praktische CHPL-Prüfung geflogen werden, sofern eine gültige PPL-E (Privatpilotenlizenz) vorliegt. Das Umschreiben ist beispielsweise von einer deutschen oder amerikanischen Lizenz problemlos möglich (Zusatzprüfung).

Es ist nicht möglich/zulässig, ein Luftfahrzeug mit deutscher Zulassung und österreichischem CHPL in Deutschland zu führen. Allerdings werden die europäischen CHPL-Lizenzen im Laufe der Zeit zur JAR-Lizenz umgeschrieben. Dann dürfen diese Inhaber auch innerhalb eines Luftfahrtunternehmen in Deutschland zu gewerblichen Flügen eingesetzt werden. Sofern der Inhaber einer Berufspilotenlizenz eines europäischen Landes 500 Stunden erreicht hat und entsprechende Bedingungen erfüllt, wird die Lizenz auch früher in eine JAR-Lizenz umgeschrieben.

Möglich ist es, mit einem österreichischen Luftfahrzeug und mit einem österreichischen CHPL in Deutschland gewerblich zu fliegen, sofern die Rechnung an den Kunden in Österreich ausgestellt wird. Allerdings dürfte das Einfliegen einer Maschine aus Österreich sich nicht wirklich rechnen, da die Preise für eine Maschine pro Minute in etwa das gleiche sind. Zumindest können aber CHPL Inhaber damit auch offiziell werben und im Auftrag des österreichischen Luftfahrtunternehmens gewerbliche Flüge durchführen um an die magische 1000 Stunden zu kommen, die für eine Festanstellung die "magische Grenze" darstellt. Es ist damit möglich eine Kostenäquivalenz zu erreichen. Bei Fragen, fragen Sie uns :-)

 

Stand: 08/2005

Seriöse Internetauftritte

Seit einiger Zeit kursieren einige Internetpräsenzen, die schnell Sie auf dem Markt gekommen sind, und genauso schnell wieder verschwinden. Sie können die Präsenzen recht einfach auf Seriösität prüfen. Wie? Hier einige Ratschläge in Kurzform:
- Klares Impressum: Es müssen u.a. enthalten sein: Ansprechpartner, Adresse, Telefonnummer, Zweck der Präsenz, Deckung mit den Daten der www.denic.de.
- Realistische und keine utopischen Preise
- Gutscheine können nicht verfallen!! ... die Gutscheingültigkeit bezieht sich auf eine Preisgarantie, nicht aber auf den Flug selbst. Sie haben in jedem Falle Anspruch, ggf. mit einem vertretbaren Aufpreis. Dies muß Ihr Anbieter jedoch belegen. Aufschläge von mehr als 20%, sowie Bearbeitungsgebühren sollten Sie sorgfältig und im Vorfeld prüfen. Die Preise sind seit 2003 bei Heli-Abenteuer gesunken (Mengenrabatte), obwohl die Luftfahrtunternehmen fast jährlich direkt oder indirekt erhöhen. Kann der Anbieter den Flug nicht ausführen, so haftet er mit seinem privaten Vermögen, bzw. eine GmbH mit einem festgesetzten Betrag.
- Fragen Sie nach den genauen Eckpunkten und lassen Sie sich die Aussagen immer per Mail bestätigen!!: Flugroute, Reale Flugzeit incl. Startup und Shutdown, was passiert nach dem Verfallsdatum, Wie lange am Markt? Welches Luftfahrtunternhemen, führt den Flug aus? ... ggf. und bei Zweifel, bei dem Luftfahrtunternehmen anrufen!! Sie können via. www.denic.de einfach überprüfen wie Lange der Vermittler, bzw. das Luftfahrtunternehmen am Markt tätig ist. Die Denic speichert auch den Zeitpunkt an dem die Domaine angemeldet worden ist.
- Im Zweifel hilft Ihnen die Staatsanwaltschaft (Betrug steht im öffentlichen Interesse) weiter (Anzeige bei der Polizei, die ja bekanntlicherweise nichts kostet). Bei konkreten Fragen wenden sie bitte an eine authorisierte Rechtsberatung.

Mit diesen Punkten können Sie jede Internet-Präsenz recht einfach prüfen. Schliessen Sie keine Verträge bei Firmen ab, für die Sie pro Person einen 1/2 stündigen Heli-Flug für weniger als 190,-EUR pro Person zahlen. Bei Beträgen darunter legen die Anbieter drauf und verderben den Luftfahrunternehmen das Geschäft. Die Geschäftsaufgabe ist damit auch vorprogrammiert. Kann ich in einem solchen Falle der Geschäftsaufgabe mein Geld zurückfordern? Ja, zu Details kontaktieren Sie bitte einen Anwalt.

 

Stand: 05/2005

Egelsbach, der Kuchen nun doch nicht durch drei!?
?

Trotz Ankündigung der Firma Compass Aviation, am Flugplatz Egelsbach mit Hubschraubern zu starten, ist bisher weder auf der Internetseite, noch am Flugplatz Egelsbach etwas zu spüren. Dazu trägt der Konkurenzdruck und die sinkende nachfrage für Business- und Rundflügen bei. Um einen effektiven und von den Kosten tragbaren Rahmen zu schaffen muß, bzw. sollte eine Maschine mindestens 300 Stunden im Jahr in der Luft sein. Dies ist mit Rundflügen allein wenig zu schaffen. Im Wesentlichen lohnt sich für Luftfahrtunternehmen die Schulung und Ausbildung zum Hubschrauberführer. Bei Bedarf sind wir gerne bereit die für Sie nächste und passende Schule zu finden. Ggf. lohnt sich auch die Ausbildung in den USA, da der Dollakurs für uns Europäer dafür ideal steht! Interesse, dann fragen sie uns! Das Team von Heli-Abenteuer steht Ihnen gerne rund um die Uhr bereit :-)

 

Stand: 03/2005

Die Saison 2005 ist offiziell eröffnet. Das Wetter wird im Ganzen besser und damit steigen die Buchungen bei Helikopter Abenteuer. Ein wichtige Vorteil für Sie: Durch den Konkurrenzdruck der Luftfahrtunternehmen und der zurzeit schlechten allgemeinen Auftragslage sind die Preise der Partnerluftfahrtunternehmen so niedrig wie nie! Damit bleiben alle Preise vom Vorjahr bestehen. Nutzen Sie die Chance!

 

Stand: 12/2004

Zum Glück ist der Ansturm auf Heli-Flüge noch nicht abgerissen! Es wird kann das ganze Jahr über geflogen. Jedes bzw. jedes zweite Wochenende geht´s in die Luft .... weisse Landschaft von oben ist wie im Märchen. Wer´s noch nicht kennt, es gibt die Flüge für 1/4 Stunde ab 99,- EUR. Unser Motto, nicht warten, sondern starten .... oder fliegen Sie an Weihnachten, warum eigentlich nicht!

Stand: 09/2004

Wie kann ich bei der CHPL-Ausbildung mehrere 10.000 EUR sparen? Ganz einfach, fragen Sie uns!
Hier einige Tips vorab:

- Lasst Euch keine extra Materialien wie Beispielrechnungen und Prüfungsaufgaben für teures Geld aufschwatzen! .... dat lohnt nicht, sondern verwirrt und ist teuer! -> Bestes Tool: CHPL Checker der Firma Häusler Air in Ingolstadt (die ATPL Version! für Hubschrauber) ... wichtig ist die "Rechenpraxis" und das Verstehen. Dies geht am besten wenn alle Aufgaben, immer wieder geübt werden! Dann kommt das Verstandnis ... und wenn was unklar ist fragen!

- Früh Anfangen zu üben mit den Aufgaben für den theoretischen Teil. Bei kanpp 10.000 Fragen verschätzt man sich schnell!

- CVFR mit in die Pflichtstunden mit aufnehmen und nur eine Prüfung fliegen! (Fragt direkt das Luftfahrtunternehmen, bei dem Ihr die praktische Ausbildung macht und über die auch die praktische Prüfung zum CHPL geflogen wird). Dies spart jede Menge Flugstunden mit einer "großen" Maschine.

- Fragt verschiedene Luftfahrtunternehmen nach Möglichkeiten Stunden zu fliegen, nie alle Stunden wegen des Mengenrabatt bei einem Unternehmen -> Vorteil: Lerneffekt, evt. und meistens gibt es auch Unternehmen, bei denen die Stunden bei Abnahme von weniger Stunden günstiger ist. Sofern es möglich ist die Stunden in den USA fliegen. Evt. die PPL-E Lizenz in eine amerikanische umschreiben, dann gibt es das englische Sprechfunkzeugnis gratis und kann in hier in Deutschland problemlos umgeschrieben/annerkannt werden.

- Vorgeschriebene Checkflüge mit verschiedenen Fluglehren brinden Euch enorm weiter. Da sehen die Luftfahrtunternehmen zwar anders, aber mit jedem Fluglehrer lernt ihr andere Inhalte, und mit wem Ihr Euren Schein verlängert, das bestimmt Ihr. Die Preise der Flugschulen sind im Wesentlichen ähnlich.

- Immer die Ausbildung bei dem Unternehmen machen, die die theoretische Ausbildung und praktische Ausbildung aus einer Hand anbieten. Warum? Ganz einfach, weil dort die Stunden für Ausbildung ohne MwSt. berechnet werden! ... und die "Dritthändler" eben ihre Stunden teuer mitverkaufen müssen (Heli-Vercharterung mit MwSt. und teurere Landegebühren. Beim Haput auszubildenden Unternehmen ist während der gesamten Ausbildung keine MwSt angesagt, also insgesamt günsigere Preise!).

- Mindeststunden vor der theoretischen Prüfung .... nachfragen!! -> oder www.lba.de ... dat lohnt!

- Stellt Euch die Frage: Lohnt sich der CHPL für ca. 70.000-100.000 Gesamtkosten wirklich? Wie sehen die Jobchancen aus? Nachfragen lohnt, auch bei anderen als dem auszubildende Unternehmen, da diese mehr interessiert sind Umsatz zu machen .... und nach ca. 2 Jahren Ausbildung die Lage onehin anders aussieht.

- Wieviel verdiene ich als CHPL-Pilot?

 

Stand: 08/2004

Die Eröffnung des Luftfahrtunternehmen BHF Bodensse Helicopter (www.bodensee-helicopter.de) in Friedrichshafen und Donaueschingen war ein voller Erfolg!

BHF Bodensse Helicopter (www.bodensee-helicopter.de) schult bereits in Friedrichshafen. Christof hat bereits genügend Schüler für den Winter. Nachfragen lohnt, vielleicht spart man ja auch ein paar Euro beim Wechsel! BHF Bodensse Helicopter (www.bodensee-helicopter.de) wird sich im süddeutschen Raum entsprechend vergrößern und vergrößern müssen.

Dank Heli-Abenteuer ist die Anfrage für den Bodensee-Raum für Flüge und Ausbildung aus ganz Europa! recht hoch. Daher sucht die Firma BHF Bodensse Helicopter (www.bodensee-helicopter.de) ständig neue Schüler, Passagiere, Helikopter und entsprechende Heli-Unterstellmöglichkeiten in Donaueschingen, Friedrichshafen und Umgebung. Durch die straffe Organisation und entsprechende Auslastung der Helikopter, sind die Preise im Vergleich zu Konkurenten aus Karlsruhe, Stuttgart, Donaueschingen und Friedrichshafen wesentlich niedriger.

Daher: Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

 

Stand: 04/2004

Die Saison 2004 ist offiziell eröffnet. Das Wetter wird im Ganzen besser und damit steigen die Buchungen bei Helikopter Abenteuer. Ein wichtige Vorteil für Sie: Durch den Konkurrenzdruck der Luftfahrtunternehmen und der zurzeit schlechten allgemeinen Auftragslage sind die Preise der Partnerluftfahrtunternehmen so niedrig wie nie! Damit bleiben alle Preise vom Vorjahr bestehen. Nutzen Sie die Chance!

 

Stand: 01/2004

Neueröffnung des Luftfahrt Unternehmen BHF BODENSEE-HELICOPTER am Flugplatz Friedrichshafen (nähe Flughafen Altenrhein, Schweiz) Geschäftsführer: Christof Klausmann ... Konkurenz zu HTC Helicopter Training und Charter, Kai Naujokat in Donaueschingen und Heliplus in Stuttgart?... - Helikopter Abenteuer gratuliert! Dies hat für unsere Kunden enorme Vorteile .... durch den Konkurenzdruck fallen die Preise auch für die Schulung und Charter.

 

Stand: 07/2003

Neuigkeiten im Bereich Hubschrauber durch JAR-FCL 1-4 (Sehr umfangreiche Power Point Zusammenfassung von Frank-Peter Schmidt-Lademann):

JAR-FCL 2: Bei Helikoptern ist vieles anders
Die guten News für Helikopterpiloten: Nach der neuen JAR-FCL (Bericht von Peter Möller, Air Lloyd Ausbildungsleiter in Köln/Bonn Hangelar) muss der Pilot zum Erhalt seiner Lizenz nur noch zwei Flugstunden pro Jahr pro Hubschraubermuster fliegen, dazu kommt der jährliche Checkflug für das relevante Muster. Das ist fast schon alles - fast...

Bestimmungen über die Lizensierung von Hubschrauberpiloten (15.04.2003)

Anforderungen an die Tauglichkeit des Luftfahrtpersonals (15.04.2003)

Stand: 05/2003

Informationen zu JAR-FCL
Der Bundesrat hat Mitte Dezember 2002 die JAR-FCL beschlossen und somit wird 3 Monate nach Veröffentlichung des Beschlusses im Bundesanzeiger, die Einführung erfolgen.

Die am 1. Mai 2003 in Kraft getretene "Verordnung zur Änderung luftrechtlicher Vorschriften über Anforderungen an Flugbesatzungen" ist für Deutschland gültig und in den Luftfahrtunternehmen umzusetzen. Diese Verordnung wurde am 19. Februar 2003 im Bundesgesetzesblatt Jahrgang 2003 Teil I Nr. 7 verkündet.

Die kostenlose Nur-Lese-Version ist unter folgender Internetadresse zu erhalten:

http://217.160.60.235/BGBL/bgbl1f/bgbl103s0182.pdf
(Ausdruck oder Textentnahme sind hier nicht möglich.)

PPL-E
PPL-H Ausbildung wird "teurer", da die CVFR-Ausbildung nun Bestandteil der Ausbildung sein wird.

PPL-E Lehrer
PPL-H Lehrer benötigen CHPL-Theorie Prüfung

Umsteiger von PPL-E auf PPL-A
Es werden nunmehr nur noch 10 Std. anerkannt-somit statt 10h jetzt 30h Ausbildung!


Ist "Hubschrauber" = "Helikopter"= "Helicopter"

Die Antwort lautet "ja".

Der Begriff "Helikopter" stammt von dem Universalgenie Leonardo da Vinci (14. Jahrhundert). "Helikopter" steht für die Verwendung einer Spirale (griech. helix) als Flügel (griech. pteron). Leonardo da Vinci's erster Hubschrauberentwurf sollte nämlich mittels einer ewigen "Schraube" den nötigen Auftrieb erreichen.

Der Begriff "Hubschrauber" ist entstanden, da der Hubschrauber mittels Hubkraft die (ewige) "Schraube", nach Leonardo da Vinci's Theorie, nämlich die Rotorblätter, in Bewegung setzt.

Der Begriff "Helicopter" ist lediglich das englische Wort für Helikopter oder Hubschrauber.

 

Nutzungsbedinungen  
 
© 2016 Flug-Vermittlung - Heli-Abenteuer - Andreas König - Impressum